Schriftgrad:   normal  |  groß  |  größer
 
 
Link verschicken   Drucken
 
 

                        ++++++ WGH News ++++++

 

 

 ...Nachrichten, Infos und Mitteilungen... 

 

       ..................................................................................

 

"Geheimniskrämerei"

 

      

 

Die unendliche Geschichte "altes Hallenbad" ist nunmehr rechtlich abgeschlossen.

Es wurde eine Entscheidung vom OLG zu Gunsten der Stadt Heringen getroffen.

 

Die restriktive Informationspolitik des Bürgermeisters hat zur Folge:

Das Urteil steht den Mandatsträgern nicht zur Verfügung

 

 

Worin liegt das Geheimnis dieses Urteils ??

 

 

Altes Hallenbad

 

 

......................................................................................................................................................................................................................................................

 

  Die Heringer Stadtverordnetenversammlung beschließt mehrheitlich eine neue Entwässerungssatzung.

Die WGH hat auf die Nachteile, die langfristig entstehen, hingewiesen. Alle Einwände wurden von der großen Koalition (SPD u. CDU) zurückgewiesen und die Redebeiträge als Märchen und Unwahrheit bezeichnet.

Die neue Satzung soll sozial und gerechter sein wie die alte Entwässerungssatzung........aber das Ganze wurde nicht zu Ende gedacht.

Man muß den Heringer Bürgern auch klar machen was  finanziell auf sie zukommt.

 

PM Satzung neu

Auch andere Kommunen haben ein Problem mit ihrer Abwassersatzung

 

Straßenbeiträge

 

 

.................................................................................................................................................................................................

 

Warum wurde in Heringen so viel gebaut ?

und warum haben wir so hohe Schulden ?

 

diese Fragen stellen sich mittlerweile viele Bürger, und man glaubt es kaum, viele Stadtverordnete stellen diese Fragen.

 

Offensichtlich wurde vergessen wer die Beschlüsse hierzu gefasst hat.

Es war nicht Hans Ries sondern das höchste Gremium dieser Stadt, die Stadtverordnetenversammlung. Eine ausführliche Info hierzu können sie unter Information nachlesen.

 

.....auch dazu gibt es einige kritische Anmerkungen zu den Versäumnissen in der Vergangenheit

aber man möchte es einfach nicht wahrhaben.

Straßenbeiträge

Straßenbeiträge

 

............................................................

 

 

 

 

 

....wann kommen sie zu uns ?

 

 

....gestalten sie mit uns und ihren Vorschlägen oder Ideen, Heringen weiter zu entwickeln, und das ohne Partei und Fraktionszwang.

 

-----------------------------------------------

 

Die WGH wird ihren Kurs auch 2019 fortsetzen.

 

Wir sind bereit, sachlich mit den großen Parteien zu diskutieren um kommunalpolitische Probleme und Aufgaben gemeinsam zu lösen.

Aber offensichtlich ist der Wille dazu bei SPD und CDU nicht vorhanden

 

offenes Ohr für alle

 

 

Die WGH bleibt eigenständig,und für die Durchsetzung persönlicher Interessen ist bei der WGH nach wie vor kein Platz.Und so werden auch die Mandatsträger der WGH auch weiterhin handeln und entscheiden.

Es geht bei uns um die ganze Stadt und nicht um die Interessen Weniger.

 

 

 

 

.........................................................................................................................................................................

 

            
 

          Informationen und Hinweise              

                        ....haben sie Interesse an der Kommunalpolitik  in Heringen und möchten sie teilnehmen an der Gestaltung unseres Städtchens ? ? unabhängig von großen Parteien, dann werden sie Mitglied in der WGH und unterstützen mit ihren Ideen und Vorschlägen unsere Arbeit.

 

          das Formular der Beitrittserklärung finden sie unter"Mitgliedschaft"

....................................................................

                 

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
BESUCHER: 12491