Schriftgrad:   normal  |  groß  |  größer
 
 
Link verschicken   Drucken
 
 

++++++ WGH News ++++++

 

 

 ...Nachrichten, Infos und Mitteilungen... 

 

       ..................................................................................

 

 

 

 

In eigener Sache:

 

!!  Bitte Änderung der Satzung und Beitragsordnung beachten  !!

........................................

 

Dauerbrenner.....

 

K+S Probleme

 

 

 

 

Masterplan K+S

---Haldenabwässer und Abdeckung---

geplante Abdeckung wirft berechtigte Fragen auf.

Kritische Fragen in der Heringer Bevölkerung sind berechtigt.

In zwei Infoveranstaltungen konnte Prof. Wolf (K+S) nicht so recht überzeugen. Was bleibt ist ein ungutes Gefühl.

Die WGH hat eine andere Alternative wieder aufgegriffen und wird sogleich als Arbeitsplatzvernichter bezeichnet.

 

Auch die Nordseepipeline gehört zum Masterplan und war u.a. Ergebnis des "Runden Tisches"

 

HZ Haldenabdeckung

hierzu hat die Mitgliederversammlung am 09.03.2018 einen Initiativantrag beschlossen.

 

nachzulesen unter "Themen"

 

.............................................................

 

 

 

 

 

 

 

....wann kommen sie zu uns ?

 

 

....gestalten sie mit uns und ihren Vorschlägen oder Ideen, Heringen weiter zu entwickeln, und das ohne Partei und Fraktionszwang.

 

-----------------------------------------------

 

Die WGH wird ihren Kurs auch 2018 fortsetzen.

 

Wir sind bereit, sachlich mit den großen Parteien zu diskutieren um kommunalpolitische Probleme und Aufgaben gemeinsam zu lösen.

 

offenes Ohr für alle

 

 

Die WGH bleibt eigenständig,und für die Durchsetzung persönlicher Interessen ist bei der WGH nach wie vor kein Platz.Und so werden auch die Mandatsträger der WGH auch weiterhin handeln und entscheiden.

Es geht bei uns um die ganze Stadt und nicht um die Interessen Weniger.

........................................................

 

Innenstadtentwicklung:

 

 Man möchte lieber alles auf der "grünen Wiese" haben.

Auf diese Entwicklung will man weiter hinarbeiten.

 

Auch mit dem innerstädtischen Entwicklungskonzept (ISEK) ist es bis jetzt fraglich was sich da weiter entwickeln soll.

 

......konkretes ist bis jetzt nicht bekannt

 

Bereits die Planung dazu verschlingt sehr viel Geld.

 

 

 

B Plan Ried

 

 

 

 

 

Eine Innenstadtbelebung gibt es nicht zum Nulltarif.

 

 

...Man muß sich irgenwann fragen, ob Heringen die Bezeichnung "Mittelzentrum" noch verdient hat.

attraktiv ? mittendrin ? (geografisch Ja) wahrscheinlich wird sich in den Nachbarkommunnen mehr bewegen als in Heringen.

 

...Die WGH wird auch hier eine Initiative ergreifen und am Ball bleiben.

 

.....ob durch Änderung des Bebauungsplans im Ried  der Innenstadtbereich belebt wird, ist fraglich.

 

.........................................................................................................................................................................

            
 

          Informationen und Hinweise              

                        ....haben sie Interesse an der Kommunalpolitik  in Heringen und möchten sie teilnehmen an der Gestaltung unseres Städtchens ? ? unabhängig von großen Parteien, dann werden sie Mitglied in der WGH und unterstützen mit ihren Ideen und Vorschlägen unsere Arbeit.

 

          das Formular der Beitrittserklärung finden sie unter"Mitgliedschaft"

....................................................................

                 

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
BESUCHER: 10403